Showing 1–20 of 49 results

Milbenbekämpfung 

Die rote Vogelmilbe (Dermanyssus gallinae deg) ist ein Ektoparasit, der auch Blutmilbe genannt wird. Sie kommt meist bei Vogelarten wie Tauben, Hühnern und Volierenvögeln vor. In professionellen Geflügelbetrieben sind diese Milben eine große Plage. Da die Milben viel Blut absaugen, leiden die befallenen Tiere an Blutarmut, was sie viel anfälliger für Krankheiten macht. Zudem ist die Milbe in der Lage, selbst Krankheiten zu übertragen. Eine effektive Milbenbekämfung ist daher unerlässlich.
Blutmilben können sich sehr schnell fortpflanzen, so dass rasch riesige Populationen entstehen. Das häufige Blutabsaugen schwächt die Vögel gesundheitlich und kann bis zu ihrem Tod führen.

Allgemeine Kennzeichen
Eine erwachsene Blutmilbe ist ca. 1 mm groß, achtbeinig und dunkelrot gefärbt. Pro Tag kann ein Weibchen 3 bis 7 Eier legen, die es in Spalten und Ritzen versteckt. Abhängig von der Temperatur schlüpfen die Larven nach ein bis zwei Tagen. Sind die Bedingungen ungünstig, können die Milben und ihre Eier monatelang, sogar bis zu zwei Jahren überleben. Sie schlüpfen erst, wenn das Klima für sie wieder günstiger ist. Auf diese Weise können Blutmilben auch ohne Probleme überwintern. Bevor die Milbe erwachsen ist, durchlebt sie eine Anzahl an Nymphenstadien, in denen die Larve immer wieder eine andere Gestalt annimmt. Blutmilben können maximal ein halbes Jahr alt werden und dabei monatelang ohne Nahrung überleben.

Lebensweise
Blutmilben leben in direkter Umgebung der Vögel. Tagsüber verstecken sie sich in Spalten und Ritzen in der Voliere. Sie sind lichtscheu und Wirtstiere und saugen mittels einer speziellen Saugschnauze Blut von den ruhenden Vögeln ab. Auch in den Brutschalen und auf Jungvögeln halten sie sich gerne auf.

Symptome
Es ist wichtig, einen Blutmilbenbefall so früh wie möglich zu entdecken. Überprüfen Sie deshalb Spalten und Ritzen in der Voliere regelmäßig auf Anwesenheit von Milben. Ein guter Kontrollplatz ist die Unterseite der Enden der Sitzstange. So können Sie den Befall in einem möglichst frühen Stadium entdecken.
Auch die Vögel selbst zeigen Anzeichen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Sie kratzen sich oft, magern ab und sind lustlos. Wenn sie diese Symptome wahrnehmen, ist der Befall ernst und es ist höchste Zeit, einzugreifen.

Milbenbekämpfung Die Bekämpfung von Blutmilben ist eine wichtige Aufgabe. Neben einer Anzahl an chemischen Mitteln wie Röhnfried Mitex und verschiedener Badezusätze, können Sie auch Raubmilben benutzen, die als Nahrung Blutmilben auf ihrer Speisekarte haben. Mittlerweile bieten auch viele Hersteller unterschiedliche Ergänzungsfuttermittel an, die eine Wirksamkeit gegen Ektoparasiten aufweisen.

 

Lieferzeit: 4-6 Tage

6,08   ** 6,08  / stk

Lieferzeit: 4-6Tage

21,39   ** 21,39  / stk

Lieferzeit: 4-6 Tage

13,60   ** 13,60  / stk

Lieferzeit: 4-6 Tage

35,97   ** 35,97  / stk

Lieferzeit: 4-6 Tage

Milbenbekämpfung

Röhnfried MilbProtect 5l

85,74   ** 17,14  / l

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

Röhnfried MilbProtect 500ml

13,60   ** 2,71  / 100 ml

Lieferzeit: 3-4 Tage

11,21   ** 2,24  / 100 ml

Lieferzeit: 3-4 Tage

19,69   ** 1,97  / 100 ml

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

Röhnfried Badesalz 800g

8,43   ** 1,06  / 100 g

Lieferzeit: 3-4 Tage

7,65   ** 12,75  / 100 g

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

BENUTZERANLEITUNG Dutchy´s

0,00   **

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

Vogelmilben bei Tauben

0,00   **

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

BIRDY-Finect 1000ml

18,52   ** 1,86  / 100 ml

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

BIRDY-Finect 5000ml

82,86   ** 1,66  / 100 ml

Lieferzeit: 3-4 Tage

Milbenbekämpfung

DUO ANTI MILBE BADEMIXTUR 1l

12,18   **

Lieferzeit: 3-4 Tage

9,70   **

Lieferzeit: 3-4 Tage

12,62   ** 31,55  / l

Lieferzeit: 3-4 Tage

Lieferzeit: 3-4 Tage

23,40   ** 9,36  / l

Lieferzeit: 3-4 Tage